Fußballcamp vom 06.07 – 07.07.2014 auf dem Sportplatz in Arnbach

Vom 06. bis 07. Juli. veranstalteten wir gemeinsam mit den Kameraden aus Gräfenhausen auf dem Sportplatz in Arnbach ein Fußballcamp mit Übernachtung im Zelt auf dem Bergacker.

Samstag Morgen ging es los. Alle kamen hochmotiviert zum Treffpunkt nach Arnbach. Die Zelte standen bereit und die zahlreichen Trainer und Betreuer freuten sich nach langer Vorbereitung auf den Start. Alle Spieler reservierten sich ihren Platz im Schlafzelt und danach erfolgte die Einteilung in die diversen Gruppen. Dann startete die ersten Trainingseinheit. Nach dem Aufwärmprogramm ging es mit den ersten ausgewählten Übungen los. Bald schon trafen auch die Helfer ein, die sich um das Mittagessen kümmerten und "im Hintergrund" ein großartiges kohlehydrathaltiges Essen bereiteten!
Mittags und Nachmittags standen die nächsten offiziellen Trainings an, was natürlich freiwillig stundenlang verlängert wurde, bevor am Abend beim Public Viewing mit Beamer gefachsimpelt wurde.

SG Unterreichenbach/Schwarzenberg – ASV Arnbach 4:4 (3:3)

It’s Sportfest-Time in Underrichriver! Somit war die Mannschaft vorgewarnt. Denn es heißt, dass frühere Spiele bei Sportfesten auf eigenem Platz mit Überraschungseiern vergleichbar gewesen seien. Das heutige Ü-Ei am Vatertag während des Unterreichenbacher Sportfestes? Der ASV Arnbach durfte mit einem nicht unverdienten Punkt – genauer: mit einem verdienten Punktgewinn – die Heimreise antreten. Eine Reise, die allerdings hinab in die B-Liga führt. Denn seit geraumer Zeit steht der ASV als Tabellenvorletzter zusammen mit der SpVgg Dillweißenstein als Absteiger fest. Deshalb hatte die SG1 vielleicht nicht mit einer solch beherzten Gegenwehr gerechnet. Trotz Vorwarnung.

Rückblick Sportfest ASV Arnbach

Bei herrlichem Wetter veranstaltete der ASV Arnbach vom 18. bis 20. Juli 2014 sein Sportfest auf dem Sportgelände Bergacker. Freitags spielten zunächst die Fa. Böhmler Drehteile gegen den JuventusClub Pforzheim, Endstand 7:3. Danach trafen die Mannschaften der SpVgg Coschwa und des SV Kicker Pforzheim 2 aufeinander. Es war ein ebenso torreiches Fussballspiel, Endstand 3:3. Ab 20.00 Uhr fand ein 9-Meter-Schiessen für Firmen-, Freizeit- und Spaßmannschaften statt. Hier schon mal vorab ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren dieses Turniers.

Eröffnung Ortsmitte Gräfenhausen mit Bolzplatz

Strahlende Kicker der neu geschlossenen Spielgemeinschaft aus Gräfenhausen und Arnbach waren am Sonntag bei der Eröffnungsfeier der Orstmitte in Gräfenhausen. Auch wenn der "Englische Rasen" erst in ein paar Wochen zur Verfügung seht, so können doch der Basketballplatz und der Spielplatz bereits genutzt werden. Die Vorfreude auf den Bolzplatz ist natürlich bei den Kindern schon jetzt grenzenlos.

Im Rahmen der Kooperation zwischen der Grundschule Gräfenhausen und dem TV Gräfenhausen stellten die Kicker des TVG eine Torwand auf, bei der jeder seine Zielgenauigkeit überprüfen konnte. Auch Herr Bürgermeister Steiner versuchte sein Glück mit gekonnten Schüssen.

Erfolgreicher F-Jugendspieltag

Am letzten Samstag reiste die F-Jugend zum FC Fatihspor Pforzheim um ihren letzten Spieltag in der Frühjahrsrunde zu absolvieren.

Von Anfang an spürte man, dass die Jungs die unglücklichen Niederlagen aus dem letzten Spieltag in Grunbach noch nicht verdaut hatten und so gingen sie hochmotiviert und hellwach in die drei Partien.

Großmut nicht nur zur Adventszeit

Dass sie ein großes Herz für Kinder besitzen, zeigen der ASV Arnbach und Maurizio Moretti: Sie spendeten zusammen 300 Euro an den Förderverein der Grundschule Arnbach.


Jahreshauptversammlung 2014

ASV Arnbach

 

Die Jahreshauptversammlung 2014 des ASV Arnbach findet

am Mittwoch den 16. April 2014, auf dem Bergacker,

im Vereinsheim "Come Prima" des ASV Arnbach statt.

 

Beginn der Versammlung ist 20.00 Uhr.

ASV Bambinis am 22.02 beim Spielfest des Fußballkreises Pforzheim

 Beim Bambinispielfest des Fußballkreises in Calmbach konnte unsere neue Bambini-Mannschaft zum ersten Mal zeigen was in ihr steckt. In drei Spielen hatten wir es durchweg mit Mannschaften des älteren Jahrganges zu tun. Von unseren 7 Spielern und Spielerinnen standen 6 zum ersten mal auf dem Platz. Wir konnten ein Spiel gegen den CfR Pforzheim klar gewinnen. Die Mannschaften Kickers Pforzheim 1 und Kickers Pforzheim 2, die beide körperlich klar überlegen waren, hatten viel Mühe und konnten uns nur mit viel Glück schlagen. Den ASV-Fans konnten auch die jüngsten ASV-Spieler zeigen, dass sie sich auch vor großen Namen nicht verstecken müssen. Unsere Leni war die jüngste Spielerin des Turniers und durfte alle Mannschaften zur Siegerehrung führen.

 

Weiterlesen, um das Bild anzusehen!

Bericht: Schnürlestrunier in der Arnbachhalle

 Am 07.02. fand das traditionelle Schnürlesturnier des ASV in der Arnbachhalle statt. Es wurde in zwei Wertungen gespielt. Im Turnier für erfahrene Mannschaften standen in der Gruppe A der 1. FC Bauschlott, Rotplatte, TV Dürrn, Dantelau, der 1. VV Ispringen und Schnürles Langenalb. In der Gruppe B waren Schnürles Arnbach 1 und 2, der TV Birkenfeld, die Endelbachtäler und die Kirchbergjungs Ersischo.

Schnürles Arnbach beteilite sich mit zwei Mannschaften beim Schnürlesturnier des TV Gräfenhausen

Für Schnürles Arnbach 1 begann das Turnier mit zwanzig Mannschaften bereits am Freitag, 31. Januar mit der Vorrunde, wo  alle vier Spiele gewonnen werden konnten. In der Zwischenrunde am Samstag, 1. Februar konnte mit zwei Siegen und einer Niederlage die Endrunde erreicht werden. Das Spiel um Platz drei wurde dann aber verloren, sodass wir zum Schluss den vierten Platz erreicht hatten.