F-Jugendspieltag beim ASV

Am Samstag, dem 20.10.2018 durften wir auf dem ASV Sportgelände den 4. Spieltag der Saison 2018/2019 ausrichten. Wir konnten uns wie immer als gute Gastgeber präsentieren. Hierfür herzlichen Dank an alle Helfer. Wir gingen wieder mit 2 Teams bei perfektem Fußballwetter an den Start.

Die Fußballschule des VfB Stuttgart beim ASV

Die Fußballschule des VfB Stuttgart zu Gast beim ASV 

 

 

Sportfest am 21. und 22. Juli 2018

Sportfest_2018

Vatertag 2018

Jahreshauptversammlung 2018

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

Fasching 10.02.2018

Karten auch erhältlich bei:

Bistro Wichtel - Neuenbürg

Bäckerrei Fauth - Arnbach

 

f

Start der E-Jugend in die Frühjahrsrunde

Bereits am 18.03.2017 starteten wir bei der TuS Bilfingen in die diesjährige Frühjahrsrunde. Von Frühling war allerdings nichts zu sehen – bei strömendem Regen taten wir uns sehr schwer und lagen schnell mit 0:2 zurück. Trotzdem konnten wir in der 2. Halbzeit zum 2:2 ausgleichen. Mit der letzten Aktion des Spiels schossen die Bilfinger dann durch einen umstrittenen Freistoß den 2:3-Siegtreffer – wir mussten mit einer Niederlage nach Hause fahren. Das erste Heimspiel fand dann eine Woche später auf dem Bergacker statt.

C-Jugend Lokalderby gegen Birkenfeld 2

Am Samstag folgte dann dass von den Spielern heiß erwartete Lokalderby gegen die C2 der Birkenfelder. So legten unsere Jungs und Mädchen gleich zu Beginn los und starteten einige sehenswerte Angriffe, durch konzentriertes Spiel im Mittelfeld wurde der Gegner unter Druck gesetzt. Nach einigen vergebenen Chancen konnte Jonathan nach schöner Kombination das Führungstor erzielen. Leider ging nach der Hälfte der ersten Halbzeit der Spielfluss verloren und wir wurden in die Abwehr gedrängt. Birkenfeld konnte durch 2 Konter die Führung zur Halbzeit übernehmen.

Rückrundenstart - C-Jugend

Rückrundenstart - C-Jugend Am Dienstag ging es gleich gegen die unangefochtene Nummer 1 "SG Heckengäu". Sowohl im diesjährigen Pokal als auch beim Hinrundenmatch konnte unser Team keine Chancen herausspielen. Es war klar, dass dort auch in der Rückrunde nur schwer etwas zu holen ist. Das heißt aber nicht, dass man kampflos in das Spiel geht. Sehr engagiert stellten sich die Gräfenhäuser gegen die Niederlage und kämpften unermüdlich. Auch den ein oder anderen Entlastungsangriff konnte man starten. So stand es zur Halbzeit 0:4, was absolut im Rahmen war.