FC Schellbronn 2 - ASV Arnbach 5:4 (2:1)

Kein Spiel für schwache Nerven für die Anhänger des ASV Arnbach. Technisch nicht hochklassig, aber aufreibend und spannend bis zum Schluss. Der ASV ging auf holprigem Geläuf nach 10 Minuten in Führung. K. Welles köpfte eine Flanke von F. Klussmann auf den 2. Pfosten ein. Das team vom Bergacker versuchte den Ball und Gegner laufen zu lassen, was aber nicht immer gelang. Ungenaue und verspätete Abspiele ermöglichten es den Gastgebern immer wieder gefährlich vor das Arnbacher Tor zu kommen. Der ASV versäumte es durch konsequentes Spiel zu weiteren Toren zu kommen. In der 30.

ASV Arnbach - TSV Mühlhausen/Würm 2 3:2 (0:0)

Erster Heimerfolg für die Elf vom Bergacker. Der ASV Arnbach konnte sein Heimspiel am 25.10.15 gegen den TSV Mühlhausen/Würm 2 mit 3:2 gewinnen. Verdienter Erfolg für die Mannschaft von Trainer P. Wachsmann. Die erste Halbzeit war zwar torlos, doch trotzdem unterhaltsam. Beide Team setzten aus Offensive. Dabei konnten sich die Mannen um Spielführer Schwendemann ein Chancenplus erarbeiten, allerdings ohne zählbaren Erfolg.

Jugendspieltag als Rahmen für das Spiel ASV gegen TVG II am Sonntag

Am Sonntag, den 08.11. werden die Aktiven des ASV gegen den TV Gräfenhausen II spielen. Was liegt an so einem Tag näher, als auch die Jugendmannschaften, die bereits seit etlichen Jahren eine Spielgemeinschaft mit den TVG-Junioren bilden, ebenfalls an diesem Tag mit einzubeziehen. Dass dieses Spiel sich für die traditionelle Einladung der Jugendspieler, die für uns auflaufen, zum Aktiven-Spiel, sich geradezu aufdrängt ist selbstredend. Alle Spieler, die bei uns trainieren erhielten bereits die Freikarte für Ihre Begleitpersonen und für sich selbst ein Freigetränk.

Förderverein ASV Arnbach: Ausflug am Samstag, den 10.10.2015

Pünktlichst um 7.30 Uhr konnte unser Busfahrer „Siggi“ am Samstag, 10.10.15, starten. Unter der Leitung von Reiseleiter Edwin Söder führte uns der Weg zunächst durch die Pfalz. Auf einem Park-platz hinter Annweiler wurde die erste Rast eingelegt. Ein reichhaltiges Frühstück, was fast keinen Wunsch (leider ohne Kaffee!) offen ließ, erfreute alle Ausflügler. Frische Brötchen, Käse, Wurst, Obst und kalte Getränke fanden ihre Abnehmer und alle konnten gestärkt die Weiterfahrt antreten. Gegen 11.30 Uhr erreichten wir unser Ziel, die Völklinger Hütte! Weltkulturerbe der Unesco seit 1994.

(Eingangsbereich der Völklinger Hütte)

C-Jugend: Klarer Sieg bei der SG Keltern 2

Nach zwei Siegen in Folge trafen sich die Kicker und Kickerinnen der C-Jugend der SG Gräfenhausen/Arnbach hoch motiviert an der Sixthalle, um gemeinsam nach Ellmendingen zu fahren. Das Spiel begann gleich sehr gut und wir kombinierten viel miteinander. So fiel nach ein-zwei Minuten schon das erste Tor für uns. Die erste Halbzeit fand überwiegend in der Kelterner Hälfte statt. So rasselte es noch ein paar Mal im gegnerischen Tor. Aber auch die Kelterner versuchten mit ein paar Kontern aufzuholen. 9:2 der Halbzeitstand.

SG Gräfenhausen/Arnbach – C-Jugend 17.10.2015

Am Samstag den 17.Oktober gewannen wir verdient mit 5:2 gegen den FV Fatih Spor Pforzheim.

Obwohl wir gleich nach der ersten Ecke der Gegner das 0 zu 1 kassierten, ließen wir uns nicht beeindrucken und antworteten nach einigen Minuten mit einer schönen Kombination über die rechte Seite, die dann Marius gekonnt zum 1 zu 1 verwandelte. Nun ließen wir alle Anspannung fallen. Setzten den Gegner unter Druck und erarbeiteten uns viele Torchancen. Dann in der 21' Minute landete ein, durch einen Abwehrspieler abgefälschten, Eckball von Ellen im Tor. So ging es dann auch in die Halbzeitpause. Bis dahin war es ein recht ausgeglichenes Spiel.

Spielbericht der Spielgemeinschaft ASV / TVG (17.10.)

Am vergangenen Samstag, den17.10.2015, Hatten wir unser viertes Spiel in der Hinrunde der E- Jugend. Dieses Mal war Enzlösterle zu Gast. Unsere Jungs, die mit vielen Krankheitsausfällen zu kämpfen hatten, schlugen sich tapfer und zeigten Kampfgeist und immer wieder echt schöne Spielzüge. Trotzdem reichte es nur für ein 2 : 7, worüber der Alle schon sehr enttäuscht waren. Da gilt es den Mut und die Motivation nicht zu verlieren und nächsten Samstag in Schömberg wieder alles zu geben.

 

Für den ASV spielten : Oliver, Gian-Luca, Luca, Luca, Marvin, Yannik, Yannic, Timo und Benni

D-Jugend: Spiel in Grunbach

Die neuformierte D-Jugend der SG Gräfenhausen/Arnbach war am Samstag zu Gast beim TSV Grunbach.  Gegen die eingespielte Mannschaft des TSV standen unsere Mädels und Jungs von Anfang unter Druck, doch konnte  man bis zur 19 min gut mithalten, mit Torchancen auf beiden Seiten. Leider konnten  wir innerhalb kurzer Zeit 2 Gegentore  nicht verhindern, hier erkannte man die größere Erfahrung des Gegners. Mit etwas Glück hätte aber auch der eine oder andere Treffer für unser Team fallen können.

C-Jugend gewinnt beim Pokalspiel in Dillweißenstein (22.09.)

Mit annähernd voller Besetzung fuhr unsere C-Jugend am Dienstagabend zur Spielvereinigung nach Dillweißenstein. Sowohl Trainer als auch Spieler/innen waren vor dem ersten Pflichtspiel voller Spannung. Doch gleich zu Beginn nahm unsere Mannschaft das Heft in die Hand. Mit eindrucksvollem Kombinationsspiel arbeitete man sich beste Tormöglichkeiten heraus. Nur das wichtigste fehlte - ein Torerfolg. Doch nach ca. 20 Minuten nahm sich Christoph ein Herz und zog aus 25 Metern ab. Der Ball senkte sich unhaltbar ins Netz.

C-Turnier in 1.FC Kieselbronn

Am vergangenen Samstag (12.09.) waren wir zu Gast beim 7er Turnier des 1.FC Kieselbronn. Da eine Mannschaft abgesagt hatte, galt es 3 Spiele a 20 Minuten zu absolvieren.

Im ersten Spiel gegen den VfB Pforzheim, kamen wir gut ins Spiel und konnten nach einigen Minuten verdient in Führung gehen. Unsere Verteidigung ließ nur wenig zu und durch schöne Kombinationen im Mittelfeld konnten wir unsere Führung auf 3 zu 0 ausbauen.